ps-banner-wasserzeichen-3.png
Praxis Strenge

Praxis für Allgemeinmedizin
und Infektionskrankheiten


Öffnungszeiten
MO07:30 - 11:30 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
DI07:30 - 11:30 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
MI07:30 - 11:30 Uhr
DO07:30 - 11:30 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
FR07:30 - 11:30 Uhr
contact-default.png05241 14595
Unser Leitbild - Allgemeinmedizin und Schwerpunkt HIV-Versorgung

Unser Leitbild leitet uns in unserer täglichen Arbeit und treibt uns an, unsere Praxis stetig zu verbessern und unsere Patientinnen und Patienten mit höchster Sorgfalt zu betreuen. Wir sind stolz darauf, eine vertrauenswürdige Anlaufstelle für Allgemeinmedizin und HIV-Versorgung zu sein und streben danach, unsere Prinzipien und Werte kontinuierlich zu leben und umzusetzen.


Für Sie da

Ihr Team der Praxis Strenge

Wie nehmen uns Zeit für Sie – für ganzheitliche und präzise Diagnostik, individuelle Behandlung und informative ebenso wie menschliche Gespräche. 

Neuigkeiten

Aktuelles und Wichtiges

Die Praxis-Strenge bietet das elektronische Rezept an1. Januar 2024

Liebe Patientinnen und Patienten,

Ab dem 1. Januar 2024 freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir in unserer Praxis auf das elektronische Rezept (E-Rezept) umgestellt haben.

Das E-Rezept ist eine moderne und sichere Möglichkeit, Medikamente zu verordnen. Dieser digitale Fortschritt ermöglicht nicht nur eine effizientere Abwicklung, sondern trägt auch zur Reduzierung von Papierverbrauch und Umweltbelastung bei.

Um sicherzustellen, dass wir Ihnen das E-Rezept ausstellen können, ist es wichtig, dass vor der ersten Ausstellung im Quartal Ihre Versichertenkarte eingelesen wird. Dieser Schritt ermöglicht eine reibungslose Abwicklung und stellt sicher, dass Sie von den Vorteilen des E-Rezeptes profitieren können.

Was ändert sich für Sie?

  1. Sie erhalten Ihr Rezept nun in digitaler Form, das Sie direkt in Ihrer Apotheke einlösen können.
  2. Die Handhabung bleibt einfach und unkompliziert. Sie müssen lediglich Ihre Versichertenkarte in Ihrer Apotheke vorlegen, um das E-Rezept vor Ort einzulösen.

Falls Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, unser Team zu kontaktieren. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Pneumokokken-Impfung8. November 2023

Neue STIKO Empfehlung für PCV20 (Apexxnar®) 

Seit Anfang 2022 ist in Deutschland ein 20-valenter (20 Serotypen abdeckender) Pneumokokken-Konjugatimpfstoff (PCV20) für Personen ab dem Alter von 18 Jahren zugelassen. Nach Auswertung der verfügbaren Evidenz zur Sicherheit und Wirksamkeit sowie Ergebnissen aus einer Modellierung bewertet die STIKO PCV20 als überlegen gegenüber den bisher empfohlenen Impfstoffen PPSV23 und PCV13. 

Die STIKO empfiehlt die Impfung mit PCV20 (Apexxnar®) für folgende Personengruppen:

  • Alle Personen ab 60 Jahre
  • Personen ab 18 Jahre mit Risikofaktoren für schwere Pneumokokken-Erkrankungen (angeborener oder erworbener Immundefekt, sonstige chronische Krankheiten oder anatomische oder fremdkörperassoziierte Risiken für Pneumokokken-Meningitis)
  • Personen ab 18 Jahre mit beruflicher Indikation; diese umfasst Tätigkeiten wie Schweißen und Trennen von Metallen, die zu einer Exposition gegenüber Metallrauch, einschließlich metalloxidischem Schweißrauch, führt.
  • Nicht mehr empfohlen wird für die genannten Indikationsgruppen der 23-valente Polysaccharid-Impfstoff (Pneumovax 23®) sowie eine sequenzielle Impfung mit dem 13-valenten Pneumokokken-Konjugatimpfstoff (Prevenar 13) und dem 23-valenten Polysaccharid-Impfstoff.
  • Erwachsene Personen der genannten Indikationsgruppen, die bereits mit PPSV23 oder sequenziell (PCV13 oder PCV15 + PPSV23) geimpft wurden, sollen eine Impfung mit PCV20 im Mindestabstand von 6 Jahren erhalten.
  • Personen ab 18 Jahre mit Risikofaktoren für schwere Pneumokokken-Erkrankungen, deren sequentielle Impfung bereits mit PCV13 begonnen, bisher jedoch nicht mit PPSV23 abgeschlossen wurde, wird eine Impfung mit PCV20 im Mindestabstand von einem Jahr empfohlen. 

 

Zur möglichen Notwendigkeit von Wiederholungsimpfungen nach einer Impfung mit PCV20 liegen derzeit keine Daten vor, weswegen hierzu noch keine Aussagen gemacht werden können. 

https://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/STIKO/Empfehlungen/PM_2023-09-28.html

guetersloh-light.png
Praxis für Allgemeinmedizin